Willkommen

Herzlich Willkommen, auf der Homepage der 14 Erziehungs- und Familienberatungsstellen in Frankfurt am Main!

Wir bieten Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern aus Frankfurt an:
Wir beraten Sie in vielen Sprachen, kostenfrei und vertraulich bei kleinen Fragen und große Sorgen…

  • zu Erziehung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • zum Zusammenleben als Familie
  • bei Trennung und Scheidung von Eltern (z.B. Gestaltung einer kindgerechten, gemeinsamen Elternschaft, Entlastung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen)
  • bei Konflikten oder Problemen in der Schule, im Freundeskreis oder am Ausbildungsplatz.

Wir beraten auch online:

Onlineberatung des Hauses der Volksarbeit: Für Jugendliche oder für Eltern

Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung: für Jugendliche oder für Eltern


Wir bieten Beratung für Pädagogische und Psychologische Fachkräfte aus Frankfurt an

Zum Beispiel gehören hierzu:

  • Themenorientierte Elternabende in Krippen, Kitas, Schulen, Gemeinden u.a.
  • Supervision und fachliche Beratung für Mitarbeiter*innen anderer Einrichtungen der Jugendhilfe
  • Beratung und Unterstützung des Kinder & Jugendhilfe Sozialdienstes bei der Hilfeplanung

Wir bieten vorbeugende Hilfen und zugehende psychologische Beratung an.

Zum Beispiel:


Vernetzung und Kooperation mit anderen Einrichtungen im Sozialraum gehören auch zu unseren Aufgaben.

Zum Beispiel gehören hierzu:

  • Zugehende, psychologische Beratung (wie Sprechstunden an Schulen, in Kinder- und Familienzentren und Kindertagesstätten, usw.)

Sie möchten mehr über uns erfahren? Zum Beispiel, wie wir arbeiten, wo Sie Beratungsstellen in Frankfurt finden oder welche Angebote ganz aktuell sind? Dann stöbern Sie gerne noch ein wenig auf unserer Seite!

Unsere 14 Beratungsstellen sind in unterschiedlicher Trägerschaft. Weitere Angebote der Stellen und Träger, finden Sie auf der Beratungsstellenübersicht oder auf den Seiten der jeweiligen Stellen & Träger.

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an: redaktion@ebffm.de


Statement für Vielfalt und Toleranz